Sie sind hier: Home > Regional >

Bürgermeistertreffen auf Grenzbrücke

Stadtbrücke Frankfurt (Oder)  

Bürgermeistertreffen auf Grenzbrücke

13.06.2020, 11:37 Uhr | dpa

Die Chefs der zwei Nachbarstädte Frankfurt (Oder) und Słubice, Oberbürgermeister René Wilke (Linke) und Mariusz Olejniczak, haben die Grenzöffnung von Polen gefeiert. Sie gingen in der Nacht auf Samstag um Mitternacht auf der Stadtbrücke aufeinander zu und umarmten sich dort. "Es war schon ein sehr emotionaler, besonderer Moment", sagte Wilke am Samstag der Deutschen Presse-Agentur. "Es war ein Geste von ganz, ganz vielen Menschen auf beiden Seiten der Oder." Mit der Grenzöffnung könnten polnische Kunden wieder in Frankfurt (Oder) einkaufen und Deutsche in Polen, es werde auch leichter für hunderte Schüler und Kita-Kinder.

Nach knapp drei Monaten hatte Polen seine Grenzen zu allen EU-Nachbarländern in der Nacht zum Samstag wieder geöffnet. Sie waren zum Schutz vor dem Coronavirus geschlossen worden. Damit galt auch die Pflicht für eine zweiwöchige Quarantäne für Rückkehrer, was zu Problemen und Protesten führte. Für Berufspendler gab es erst später Ausnahmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal