Sie sind hier: Home > Regional >

Baden-Württembreg: Mann bremst Autofahrerin aus und schlägt sie

In Baden-Württemberg  

Mann bremst Autofahrerin aus und schlägt sie

14.06.2020, 19:04 Uhr | dpa

Baden-Württembreg: Mann bremst Autofahrerin aus und schlägt sie. Polizeieinsatz: Ein Mann hat eine Frau zum Anhalten mit dem PKW gezwungen und sie dann geschlagen (Symbolfoto).  (Quelle: imago images/Jan Huebner)

Polizeieinsatz: Ein Mann hat eine Frau zum Anhalten mit dem PKW gezwungen und sie dann geschlagen (Symbolfoto). (Quelle: Jan Huebner/imago images)

In Baden-Württemberg ist es auf der Autobahn zu einer Gewalttat gekommen. Ein Unbekannter hat eine Autofahrerin erst zum Anhalten gezwungen und sie dann geschlagen. 

Rohe Gewalt auf der Straße: Ein Mann hat bei Stockach (Kreis Konstanz) in Baden-Württemberg mit seinem Wagen eine andere Autofahrerin ausgebremst und sie geschlagen. Demnach hatte der bislang unbekannte Mann die 43 Jahre alte Frau am Samstagnachmittag überholt und zum Anhalten gezwungen.

Daraufhin stieg er aus, öffnete ihre Autotür und versetzte ihr zwei Schläge auf den Kopf. Im Anschluss fuhr der Angreifer wieder davon. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar.  Die Frau wurde dabei leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal