Sie sind hier: Home > Regional >

41 Jahre alter Motorradfahrer nach Unfall gestorben

Mühlhausen/Thüringen  

41 Jahre alter Motorradfahrer nach Unfall gestorben

15.06.2020, 08:01 Uhr | dpa

41 Jahre alter Motorradfahrer nach Unfall gestorben. Blaulicht

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein 41 Jahre alter Motorradfahrer ist nahe Mühlhausen tödlich verunglückt. Der Mann sei am Sonntag auf der Bundesstraße 249 im Unstrut-Hainich-Kreis in Richtung Rodeburg unterwegs gewesen, als er stürzte und gegen einen Blitzer prallte, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Er habe sich dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Zeugen hätten berichtet, dass der 41-Jährige kurz vor dem Blitzer stark abbremste und es womöglich deshalb zu dem Unfall kam.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal