Sie sind hier: Home > Regional >

Mann bleibt mit Arm in Bustür hängen: Schwer verletzt

Gladbeck  

Mann bleibt mit Arm in Bustür hängen: Schwer verletzt

17.06.2020, 11:19 Uhr | dpa

Mann bleibt mit Arm in Bustür hängen: Schwer verletzt. Feuerwehr Blaulicht

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Mann (60) ist in Gladbeck schwer verletzt worden, nachdem er beim Aussteigen mit dem Arm in der Tür eines anfahrenden Busses hängen geblieben ist. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte die Fahrerin nichts gemerkt. Der Mann sei noch einige Meter neben dem Bus hergelaufen und dann gestürzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die genauen Umstände des Unfalls vom Dienstag müssten noch ermittelt werden, so die Polizei: "Vor Ort konnte zunächst kein Fehler an der Fahrzeugtür festgestellt werden."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal