Sie sind hier: Home > Regional >

Auto in Mühlhausen angezündet: Tatverdächtige gestellt

Mühlhausen/Thüringen  

Auto in Mühlhausen angezündet: Tatverdächtige gestellt

18.06.2020, 08:10 Uhr | dpa

Auto in Mühlhausen angezündet: Tatverdächtige gestellt. Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Polizei hat in Mühlhausen zwei mutmaßliche Brandstifter gestellt. Zeugen hätten in der Nacht zum Donnerstag eine maskierte Person beobachtet, die ein Auto im Norden der Stadt angezündet habe, sagte eine Polizeisprecherin. Die Beamten stoppten wenig später einen Wagen mit zwei Personen, von denen eine den Beschreibungen der Zeugen entsprach. In dem Fahrzeug wurden zudem mehrere Gegenstände gefunden, die den Verdacht erhärteten, wie es hieß. Die 26 und 27 Jahre alten Männer seien vorläufig festgenommen worden, einer von ihnen habe die Tat eingeräumt, hieß es. Das Auto brannte komplett aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal