Sie sind hier: Home > Regional >

Brennendes Auto auf der A45: Verzögerungen ab Kreuz Olpe-Süd

Wenden  

Brennendes Auto auf der A45: Verzögerungen ab Kreuz Olpe-Süd

22.06.2020, 07:33 Uhr | dpa

Brennendes Auto auf der A45: Verzögerungen ab Kreuz Olpe-Süd. Feuerwehr

Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Auf der Autobahn 45 ist am Montagmorgen zwischen dem Kreuz Olpe-Süd und Freudenberg ein Auto in Brand geraten. In Fahrtrichtung Gießen sei wegen der Löscharbeiten vorübergehend nur die linke Spur befahrbar, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei. Nach ersten Erkenntnissen habe ein Getriebeschaden zu dem Brand geführt. Der Autofahrer sei nicht verletzt worden. Gegen 7.15 Uhr staute sich der Verkehr auf einer Länge von rund drei Kilometern. Zuvor hatte der WDR darüber berichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal