Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei befreit lange vermissten Kater aus Gartenhaus

Ebensfeld  

Polizei befreit lange vermissten Kater aus Gartenhaus

22.06.2020, 13:04 Uhr | dpa

Einen seit zwei Wochen vermissten Kater hat die Polizei in Oberfranken aus einem Schuppen befreit. Die Besitzerin des Tieres habe dieses in einem Gartenhaus in Ebensfeld (Landkreis Lichtenfels) miauen gehört, teilte die Polizei am Montag mit. Da der Besitzer des Schuppens nicht zu Hause war, rief die 45-Jährige am Sonntag die Polizei. Die Beamten öffneten die Tür. Das Tier sei stark abgemagert gewesen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal