Sie sind hier: Home > Regional >

Totes Kalb an Bachufer gefunden

Memmingen  

Totes Kalb an Bachufer gefunden

23.06.2020, 15:27 Uhr | dpa

Ein totes Kalb haben Spaziergänger an einem Bachufer in Holzgünz (Landkreis Unterallgäu) gefunden. Wie das Tier verendet ist, war laut Polizei zunächst unklar. "Wir haben bei dem Kalb mehrere äußere Verletzungen gefunden", sagte eine Sprecher am Dienstag. Diese könnten aber auch nach dem Tod entstanden sein - beispielsweise durch andere Tiere. "Aktuell suchen wir noch den Besitzer des Tieres, da das Tier keine Ohrmarke hatte", sagte der Sprecher. Zeugen sollten sich daher bei der Polizei melden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal