Sie sind hier: Home > Regional >

Irrfahrt auf A60: Rettungswagen sichert Falschfahrerin ab

Irrfahrt auf A60: Rettungswagen sichert Falschfahrerin ab

24.06.2020, 08:00 Uhr | dpa

Eine Irrfahrt auf der Autobahn 60 bei Landscheid (Kreis Bernkastel-Wittlich) ist für eine 73 Jahre alte Autofahrerin glimpflich ausgegangen. Die Frau war an der Anschlussstelle Wittlich-West wohl aus Versehen entgegen der Fahrtrichtung nach Wittlich auf die Autobahn gefahren, wie ein Sprecher der Polizei am Mittwoch sagte. Die Falschfahrerin bemerkte ihren Irrtum am Dienstag, stoppte allerdings mitten auf der Fahrbahn.

Die Besatzung eines Rettungswagens, die auf dem Weg zu einem Einsatz nach Wittlich war und der Frau entgegen kam, stellte sich vor das Auto und sicherte die gefährliche Stelle mit ihrem Einsatzwagen ab. Die Polizei sucht nun nach Verkehrsteilnehmern, die durch die Irrfahrt der 73-Jährigen zwischen der Anschlussstelle Landscheid und dem Autobahnkreuz Wittlich gefährdet wurden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal