Sie sind hier: Home > Regional >

Auf der B2 bei Wittenberg wird es ab Montag eng

Lutherstadt Wittenberg  

Auf der B2 bei Wittenberg wird es ab Montag eng

24.06.2020, 13:35 Uhr | dpa

Autofahrer müssen sich ab Montag auf der Bundesstraße 2 am Ortseingang von Wittenberg auf Behinderungen einstellen. Zwischen der Kreuzung mit der Bundesstraße 187 und dem Abzweig Pratau ist die B2 dann für vier Monate nur einspurig in jede Richtung befahrbar, wie das Verkehrsministerium am Mittwoch mitteilte. Grund ist den Angaben zufolge die Sanierung der Fahrbahn in Richtung Leipzig sowie von vier Brücken im genannten Abschnitt.

Die B2 sei mit täglich mehr als 16 000 Fahrzeugen eine Strecke mit einer sehr hohen Belastung, so das Ministerium. Außer der Fahrbahn und den Brücken sollen auch verkehrstechnische Ausrüstungen wie etwa Induktionsschleifen sowie Entwässerungs- und Seitenanlagen erneuert werden. Die Kosten für die Maßnahmen wurden mit knapp zwei Millionen Euro angegeben. Die Sanierung der Fahrbahn Richtung Wittenberg in diesem Abschnitt ist laut Ministerium für das kommenden Jahr vorgesehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal