Sie sind hier: Home > Regional >

Weltkriegsbombe in Hanauer Neubaugebiet entschärft

Hanau  

Weltkriegsbombe in Hanauer Neubaugebiet entschärft

24.06.2020, 15:03 Uhr | dpa

In einem Neubaugebiet in Hanau ist am Mittwoch eine 50-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden und entschärft worden. Arbeiter hatten den Blindgänger am Morgen auf dem Gelände der ehemaligen Pioneer-Kaserne im Stadtteil Wolfgang entdeckt. In einem Umkreis von 500 Metern um den Fundort wurden rund 500 Anwohner in Sicherheit gebracht, wie die Stadt mitteilte. Der Bahnverkehr zwischen Hanau und Fulda wurde unterbrochen, eine benachbarte Bundesstraße gesperrt. Die Entschärfung dauerte laut Stadt rund eine halbe Stunde. Danach durften die Anwohner wieder in ihre Häuser und der Verkehr wurde freigegeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal