Sie sind hier: Home > Regional >

Bewohnerin: Dank Passanten bei nächtlichem Feuer unverletzt

Ober-Ramstadt  

Bewohnerin: Dank Passanten bei nächtlichem Feuer unverletzt

27.06.2020, 09:39 Uhr | dpa

Bewohnerin: Dank Passanten bei nächtlichem Feuer unverletzt. Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: picture alliance / Stephan Jansen/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Weil Passanten nachts eine Frau warnen konnten, hat der Brand eines Wohnhauses in Ober-Ramstadt (Kreis Darmstadt-Dieburg) für eine Bewohnerin glimpflich geendet. Die 57 Jahre alte Frau habe das Haus, dessen Dachdämmung brannte, rechtzeitig verlassen können, teilte die Polizei am frühen Samstagmorgen mit. Sie blieb unverletzt. Das Gebäude werde zurzeit renoviert und sei deshalb nur teilweise bewohnt gewesen. Die Gründe für den Brand waren zunächst unbekannt. Umliegende Häuser waren nicht betroffen. Die Polizei schätzt den Schaden auf circa 5000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal