Sie sind hier: Home > Regional >

Sportwagen fährt 39-Jährige tödlich an: Fahrer schweigt

Montabaur  

Sportwagen fährt 39-Jährige tödlich an: Fahrer schweigt

27.06.2020, 10:17 Uhr | dpa

Sportwagen fährt 39-Jährige tödlich an: Fahrer schweigt. Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Eine 39 Jahre alte Fußgängerin ist von einem Luxus-Sportwagen im Westerwaldkreis tödlich angefahren worden. Die Frau wurde am Samstagmorgen gegen halb vier auf einer Landstraße von dem Auto erfasst. Der 41 Jahre alte Fahrer habe bisher noch nicht zu dem Unglück vernommen werden können, erklärte ein Polizeisprecher am Sonntag. Zunächst habe er unter Schock gestanden, nun lasse er sich anwaltlich vertreten und wolle keine Angaben zu dem Unfall zwischen Horressen und Niederelbert machen. Ein Gutachter soll nun die Unfallursache klären. Der Sachverständige sei derzeit mit der Auswertung der Spuren beschäftigt, sagte ein Polizeisprecher.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal