Sie sind hier: Home > Regional >

Hoher Schaden nach Brand: Bewohner festgenommen

Bad Windsheim  

Hoher Schaden nach Brand: Bewohner festgenommen

28.06.2020, 14:09 Uhr | dpa

Ein Feuer in einer Scheune und einem angrenzenden Wohnhaus hat in Mittelfranken einen hohen Schaden verursacht. Die Ermittler vermuten, dass einer der Bewohner das Feuer absichtlich gelegt hat, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 32 Jahre alte Verdächtige wurde in der Nähe des Brandorts in Bad Windsheim (Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim) festgenommen und soll am Sonntag einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

Die übrigen Bewohner konnten sich am Samstagmorgen der Polizei zufolge rechtzeitig in Sicherheit bringen. Eine Einsatzkraft der Feuerwehr erlitt bei den Löscharbeiten eine Rauchgasvergiftung. Bei dem Brand entstand nach Schätzungen der Polizei ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: