Sie sind hier: Home > Regional >

Städtebau: Bitterfeld und Naumburg bekommen fast 5 Millionen

Bitterfeld-Wolfen  

Städtebau: Bitterfeld und Naumburg bekommen fast 5 Millionen

29.06.2020, 14:01 Uhr | dpa

Städtebau: Bitterfeld und Naumburg bekommen fast 5 Millionen. Naumburger Dom

Blick auf den Naumburger Dom. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild (Quelle: dpa)

Für die Sanierung des Bitterfelder Kulturpalasts stellt der Bund rund 4,37 Millionen Euro aus dem Programm Nationale Projekte des Städtebaus zur Verfügung. Zudem kann mit rund 600 000 Euro das Umfeld des Naumburger Domes neu gestaltet werden, teilte das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr am Montag in Magdeburg mit.

"Das ist eine ganz besondere Auszeichnung und Würdigung der bisherigen Stadtentwicklung, über die sich die beiden Kommunen freuen können", erklärte Minister Thomas Webel (CDU). Das Geld entlaste die Städte bei der Erhaltung ihrer Wahrzeichen, sie müssten 10 Prozent zur Förderung beisteuern. Bundesweit würden 26 Projekte gefördert.

Der Bitterfelder Kulturpalast aus den 1950er Jahren gehörte zum ehemaligen Chemiekombinat Bitterfeld. Er soll den Angaben zufolge nach langem Leerstand denkmalgerecht und energetisch erneuert und wieder zum Veranstaltungsort entwickelt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal