Sie sind hier: Home > Regional >

Tödlicher Unfall auf der A4 bei Nossen: Autobahn gesperrt

Nossen  

Tödlicher Unfall auf der A4 bei Nossen: Autobahn gesperrt

29.06.2020, 17:49 Uhr | dpa

Tödlicher Unfall auf der A4 bei Nossen: Autobahn gesperrt. Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn

Ein Rettungswagen fährt während eines Einsatzes über eine Autobahn. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 4 am Dreieck Nossen ist am Montag der Fahrer eines Tanklastzuges ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war er an einem Stauende auf einen anderen Lastwagen aufgefahren. Das Führerhaus sei dabei abgerissen worden und auf die Fahrbahn gestürzt. Der Fahrer starb noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen. Die Autobahn wurde in Richtung Dresden gesperrt. Sowohl auf der A4 als auch auf der A14 bildeten sich laut Polizei Staus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal