Sie sind hier: Home > Regional >

Gefährlicher Überholversuch: Polizei auf Gegenspur

Gefährlicher Überholversuch: Polizei auf Gegenspur

30.06.2020, 05:49 Uhr | dpa

Gefährlicher Überholversuch: Polizei auf Gegenspur. Polizeiwagen

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa (Quelle: dpa)

Einen unliebsamen Zeugen hatte ein Motorradfahrer bei einem gefährlichen Überholmanöver bei Cochem: Der 50-Jährige konnte die Strecke vor ihm nicht gänzlich sehen, setzte aber dennoch zum Überholen an, wie die Polizei am Montagabend mitteilte. Ihm kam dabei ein anderes Motorrad entgegen, dem er zwar ausweichen konnte. Ärger gab es trotzdem: Das entgegenkommende Motorrad war das Dienstmotorrad der örtlichen Polizei. Dessen Fahrer hielt Ausschau nach Verstößen von Motorradfahrern auf der Bundesstraße 259 und verfolgte den 50-Jährigen. Der Belgier muss nach dem Vorfall am Samstag nun 300 Euro Bußgeld zahlen und darf einen Monat lang nicht mehr in Deutschland fahren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal