Sie sind hier: Home > Regional >

Feuer zerstört historisches Wohnhaus in Leichlingen

Leichlingen (Rheinland)  

Feuer zerstört historisches Wohnhaus in Leichlingen

30.06.2020, 08:04 Uhr | dpa

Feuer zerstört historisches Wohnhaus in Leichlingen. Feuerwehrfahrzeug im Sonnenuntergang

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht im Sonnenuntergang auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa (Quelle: dpa)

Ein Dachstuhlbrand hat ein frisch renoviertes historisches Wohnhaus in Leichlingen (Rheinisch-Bergischer-Kreis) zerstört. Bei dem Gebäude handele es sich um ein ehemaliges Rittergut, sagte ein Feuerwehrsprecher am Dienstag. "Das Haus ist jetzt unbewohnbar." Die Flammen seien am Montagabend ausgebrochen, nach rund vier Stunden sei das Feuer am frühen Dienstagmorgen unter Kontrolle gewesen. Zwischenzeitlich waren rund 100 Einsatzkräfte vor Ort. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens und weitere Details waren zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal