Sie sind hier: Home > Regional >

Technikdiebe "plündern" Traktoren: Über 20 000 Euro Schaden

Vellahn  

Technikdiebe "plündern" Traktoren: Über 20 000 Euro Schaden

30.06.2020, 08:10 Uhr | dpa

Technikdiebe "plündern" Traktoren: Über 20 000 Euro Schaden. Blauchlicht auf Polizeiauto

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Polizei in Westmecklenburg fahndet nach Technikdieben, die vermutlich gezielt Elektronik aus Agrarmaschinen stehlen. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag in Ludwigslust sagte, wurde der bislang letzte Fall am Montag aus Rodenwalde (Ludwigslust-Parchim) angezeigt. Dort seien hochwertige Zubehörteile für GPS-Systeme und ein Monitor aus fünf Traktoren auf dem Gelände eines Agrarbetriebes heimlich ausgebaut und entwendet worden. Der Schaden wird auf mehr als 20 000 Euro geschätzt.

Kriminalisten hätten Spuren sichern können, sie ermitteln wegen Diebstahls im besonders schweren Fall. Ähnliche Diebstähle von hochwertiger Elektronik aus Landmaschinen habe es in den vergangenen Monaten mehrfach in der Region um die Autobahn 24 herum gegeben, ohne dass die Fälle bisher aufgeklärt werden konnten, hieß es. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal