Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei findet 1,3 Kilo Amphetamin bei Hausdurchsuchungen

Darmstadt  

Polizei findet 1,3 Kilo Amphetamin bei Hausdurchsuchungen

30.06.2020, 15:35 Uhr | dpa

Polizei findet 1,3 Kilo Amphetamin bei Hausdurchsuchungen. Blaulicht Polizei

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Polizei hat bei mehreren Wohnungsdurchsuchungen in Südhessen insgesamt 1,3 Kilo Amphetamin, 500 Gramm Marihuana sowie acht Ecstacy Tabletten sichergestellt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurden am Montag mehrere Wohnungen im Kreis Bergstraße wegen des Verdachts auf Drogenhandel durchsucht worden. Drei Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 21 und 30 Jahren seien vorläufig festgenommen worden. Neben den Drogen im Wert von etwa 6000 bis 7000 Euro fanden die Beamten Verpackungsmaterial und etwa 2000 Euro aus mutmaßlichen Drogengeschäften, wie ein Sprecher mitteilte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal