Sie sind hier: Home > Regional >

26-Jähriger durch Messerstiche verletzt: Angreifer in Haft

Brunsbüttel  

26-Jähriger durch Messerstiche verletzt: Angreifer in Haft

01.07.2020, 20:11 Uhr | dpa

26-Jähriger durch Messerstiche verletzt: Angreifer in Haft. Blaulicht der Polizei leuchtet im Dunkeln

Blaulicht der Polizei leuchtet im Dunkeln. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 26-Jähriger ist im Kreis Dithmarschen durch Messerstiche schwer verletzt worden. Der Angreifer - ebenfalls 26 Jahre alt - räumte die Tat ein, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Ein Richter hat gegen ihn Haftbefehl wegen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung erlassen. Der Tat am Dienstag in Brunsbüttel soll eine Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern vorausgegangen sein. Die beiden seien wegen eines früheren Vorfalls in Streit geraten.

Ein Zeuge beobachtete den Streit und alarmierte die Polizei. Als diese eintraf, seien die Männer nicht mehr da gewesen. Ein Freund des Verletzten hatte diesen bereits ins Krankenhaus gefahren. Der Angreifer sei fast zeitgleich in Begleitung seiner Verlobten auf einer Dienststelle erschienen und habe die Tat gestanden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal