Sie sind hier: Home > Regional >

Jahn Regensburg verabschiedet fünf Spieler

Regensburg  

Jahn Regensburg verabschiedet fünf Spieler

02.07.2020, 11:01 Uhr | dpa

Jahn Regensburg verabschiedet fünf Spieler. SSV Jahn Regensburg - Christian Keller

Christian Keller, Geschäftsführer des Fußball-Drittligisten SSV Jahn Regensburg. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der SSV Jahn Regensburg hat sich von fünf Spielern verabschiedet. Im internen Kreis bedankte sich der Fußball-Zweitligist aus der Oberpfalz bei Marco Grüttner (34), Andi Geipl (28) und Julian Derstroff (28) sowie den beiden Leihspielern Aaron Seydel (24, FSV Mainz 05) und Chima Okoroji (23, SC Freiburg). Grüttner beendet seine Profikarriere, Geipl wechselt zum Ligarivalen 1. FC Heidenheim, Derstroff sucht noch eine neue Herausforderung und die Leihspieler kehren zu ihren Stammclubs zurück.

"Marco ist einer der größten Spieler, die der SSV Jahn in seiner 130-jährigen Geschichte hatte. Es gibt wenige Fußballer, die so viel in sich vereinen und für einen Club geben, wie das Marco in seiner Zeit hier getan hat", lobte Jahn-Geschäftsführer Christian Keller die langjährige Führungsfigur Grüttner.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal