Sie sind hier: Home > Regional >

Mann unter Drogeneinfluss verursacht Auffahrunfall

Marlow  

Mann unter Drogeneinfluss verursacht Auffahrunfall

03.07.2020, 05:47 Uhr | dpa

Mann unter Drogeneinfluss verursacht Auffahrunfall. Blaulicht

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein 32-Jähriger hat unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln am Donnerstagabend einen Auffahrunfall mit drei Autos verursacht und dabei eine Frau verletzt. Die 37-Jährige und ein 62 Jahre alter Mann hatten in der Nähe von Ribnitz-Damgarten (Landkreis Vorpommern-Rügen) vor ihm mit ihren Autos gebremst, wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte. Vor ihnen fuhr ein Radfahrer. Der 32-Jährige bemerkte dies nicht und fuhr ungebremst auf den Wagen der 37-Jährigen auf. Alle drei Autos wurden bei dem Aufprall zusammengeschoben, die 37-Jährige leicht verletzt in eine Klinik gebracht. Nach einem positiven Drogentest vor Ort stellte die Polizei den Führerschein des 32-Jährigen sicher. Gegen ihn läuft eine Anzeige. Bei dem Unfall zwischen den Ortschaften Bartelshagen 1 und Ehmkenhagen entstand ein Sachschaden von 11 000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: