Sie sind hier: Home > Regional >

Fußballtennis-WM: Ex-Unioner Mattuschka und Köhler starten

Rüdersdorf bei Berlin  

Fußballtennis-WM: Ex-Unioner Mattuschka und Köhler starten

03.07.2020, 09:23 Uhr | dpa

Fußballtennis-WM: Ex-Unioner Mattuschka und Köhler starten. Torsten Mattuschka

Torsten Mattuschka. Foto: Thomas Eisenhuth/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die beiden ehemaligen Fußballprofis Torsten Mattuschka und Benjamin Köhler nehmen an der am Samstag in Rüdersdorf stattfindenden inoffiziellen Fußballtennis-WM teil. "Es gab schon länger Gespräche mit Tusche", sagte Marko Siebenwith, Vereinsvorsitzender des veranstaltenden MSV 19 Rüdersdorf, der "Märkischen Oder-Zeitung" (Freitag).

Neben den beiden ehemaligen Publikumslieblingen von Union Berlin peilen in der Glück-auf-Arena auch einige Spieler der Brandenburgligisten 1. FC Frankfurt und FC Eisenhüttenstadt die Krone im Fußballtennis an. Das Turnier beginnt um 9.00 Uhr, bis zu 1000 Zuschauer sind im Spielort zugelassen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal