Sie sind hier: Home > Regional >

Maskierte Männer verprügeln 23-Jährigen mit Eisenstange

Magdeburg  

Maskierte Männer verprügeln 23-Jährigen mit Eisenstange

03.07.2020, 12:51 Uhr | dpa

Maskierte Männer verprügeln 23-Jährigen mit Eisenstange. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Zwei junge Männer sollen in Magdeburg einen 26-Jährigen in dessen Wohnung überfallen und mit einer Eisenstange schwer verletzt haben. Die 18 und 22 Jahre alten Verdächtigen konnten nach der Tat gestellt und festgenommen werden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Sie sitzen mit Haftbefehl in Untersuchungshaft. Laut Polizei sollen die beiden Männer am Mittwoch maskiert die Wohnung des Opfers aufgesucht haben.

Dort sollen sie den 26-Jährigen mit einer Eisenstange so auf den Kopf und den Oberkörper geschlagen haben, dass dieser schwer verletzt wurde. Das Opfer wird im Krankenhaus versorgt.

Die Verdächtigen sollen aus der Wohnung Diebesgut mitgenommen haben, ehe sie flüchteten. Ein Zeuge konnte einen der Männer verfolgen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der mutmaßliche Komplize wurde nach einer Fahndung am Mittwochabend festgenommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal