Sie sind hier: Home > Regional >

Vier neue Coronavirus-Fälle in Sachsen gemeldet

Dresden  

Vier neue Coronavirus-Fälle in Sachsen gemeldet

03.07.2020, 17:54 Uhr | dpa

Die Coronavirus-Lage in Sachsen bleibt stabil. Am Freitag wurden laut Sozialministerium nur vier neue Fälle gemeldet, zwei in Mittelsachsen, einer im Landkreis Görlitz und einer in Leipzig. Das Infektionsgeschehen entwickele sich "sehr positiv", hieß es. Seit Anfang März wurden in Sachsen bei 5453 Menschen Infektionen nachgewiesen. Davon gelten 5180 wieder genesen. 223 Menschen, bei denen Infektionen nachgewiesen wurden, sind gestorben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal