Sie sind hier: Home > Regional >

Biker aus Brandenburg im Harz schwer verletzt

Hasselfelde  

Biker aus Brandenburg im Harz schwer verletzt

04.07.2020, 19:00 Uhr | dpa

Biker aus Brandenburg im Harz schwer verletzt. Blaulicht und LED-Laufschrift "Unfall"

Blaulicht und LED-Laufschrift "Unfall" an einem Einsatzfahrzeug der Polizei. Foto: Holger Hollemann/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Motorradfahrer aus Brandenburg ist nach einem Vorfahrtsfehler im Harz mit einem Auto zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Der 72 Jahre alte Mann wurde am Samstag mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen wollte der Biker zuvor an der Bundesstraße 81 in Oberharz am Brocken (Sachsen-Anhalt) nach links abbiegen und übersah ein herannahendes Auto. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen und der 72-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. Der 48 Jahre alte Autofahrer wurde leicht verletzt. Die B81 wurde nach dem Unfall für eineinhalb Stunden gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal