Sie sind hier: Home > Regional >

Zug streift Auto an Bahnübergang: Fahrer leicht verletzt

Soltau  

Zug streift Auto an Bahnübergang: Fahrer leicht verletzt

09.07.2020, 05:41 Uhr | dpa

Zug streift Auto an Bahnübergang: Fahrer leicht verletzt. Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht

Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Autofahrer ist in Soltau (Heidekreis) an einem Bahnübergang von einem Güterzug gestreift und dabei leicht verletzt worden. Bahnstrecke und Bahnübergang seien privat und die darauf fahrenden Züge beim Passieren nur schwer zu sehen, teilte die Polizei mit. Der Autofahrer sei deshalb langsam gefahren und habe sich "über die Schienen getastet", wie eine Sprecherin betonte. Zuerst hatte die "Bild" über den Unfall am Mittwochabend berichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: