Sie sind hier: Home > Regional >

Aufbauspieler Hundt wechselt von Göttingen nach Bamberg

Bamberg  

Aufbauspieler Hundt wechselt von Göttingen nach Bamberg

10.07.2020, 17:22 Uhr | dpa

Aufbauspieler Hundt wechselt von Göttingen nach Bamberg. Ein Basketball fällt durch den Basketballkorb

Ein Basketball fällt durch den Basketballkorb. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Basketballer Bennet Hundt wechselt von der BG Göttingen zum Bundesliga-Konkurrenten Brose Bamberg. Der 21 Jahre alte und 1,78 Meter große Aufbauspieler unterschrieb bei den Franken einen Einjahresvertrag, wie am Freitag mitgeteilt wurde. Hundt folgt seinem Trainer Johan Roijakkers, der zuletzt ebenfalls von Göttingen nach Bamberg ging, zum ehemaligen Serienmeister.

Der Nationalspieler sorgte jüngst beim Final-Turnier in München für Aufsehen, als er im ersten Spiel gegen Crailsheim 30 Punkte erzielte und damit den Turnier-Rekord aufstellte. "Bennet steht für den neuen Weg, den wir hier verkörpern wollen. Er gibt immer 100 Prozent, gibt nie auf. Er ist ein Vollblutprofi - auf und neben dem Parkett", sagte Roijakkers über den unter anderem bei Alba Berlin ausgebildeten Point Guard. "Dazu hat er einen hohen Basketball-IQ. Er will sich stetig verbessern. Die Fans werden ihn aufgrund der Art, wie er spielt, wie er kämpft und fightet, sehr schnell ins Herz schließen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal