Sie sind hier: Home > Regional >

Autofahrerin fährt in Rapsfeld und über Verkehrsinsel

Andernach  

Autofahrerin fährt in Rapsfeld und über Verkehrsinsel

11.07.2020, 09:26 Uhr | dpa

Autofahrerin fährt in Rapsfeld und über Verkehrsinsel. Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Eine betrunkene Autofahrerin hat im Kreis Mayen-Koblenz mehrere Unfälle verursacht und schließlich ihren Wagen auf einer Brücke abgestellt. Zunächst war die 37 Jahre alte Frau mit ihrem Auto nahe des Flugplatzes Mendig von der Straße abgekommen und in ein Rapsfeld gefahren, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ein Zeuge bemerkte den Unfall am Freitagabend und alarmierte die Beamten.

Die Frau flüchtete und fuhr rund eine halbe Stunde später in Weißenthurm über eine Verkehrsinsel. Schließlich stellte sie ihren Wagen in Andernach auf der Krahnenbergbrücke ab. Ein anderer Autofahrer nahm die Frau auf ihren Wunsch zunächst mit - verständigte dann aber die Polizei. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Der Führerschein der 37-Jährigen wurde sichergestellt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: