Sie sind hier: Home > Regional >

Vier Verletzte bei Auffahrunfall auf B96

Rangsdorf  

Vier Verletzte bei Auffahrunfall auf B96

12.07.2020, 12:00 Uhr | dpa

Vier Verletzte bei Auffahrunfall auf B96. Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 96 sind am Samstag vier Personen verletzt worden. An der Anschlussstelle Rangsdorf (Teltow-Fläming) zur Autobahn 10 musste ein aus Berlin kommender 31 Jahre alter Autofahrer an der roten Ampel halten, teilte die Polizeidirektion West am Sonntag mit. Der hinter ihm fahrende 83-Jährige bemerkte den Halt zu spät und prallte mit seinem Wagen ungebremst auf. Beide Fahrer und die Insassen des Auffahrzeuges im Alter von 90 und 91 Jahren wurden leicht verletzt und wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Während der Aufräumarbeiten musste die B96 in Richtung Zossen zeitweise gesperrt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: