Sie sind hier: Home > Regional >

Alkohol und Frust: Mann tritt an sechs Autos die Spiegel ab

Magdeburg  

Alkohol und Frust: Mann tritt an sechs Autos die Spiegel ab

12.07.2020, 15:58 Uhr | dpa

Alkohol und Frust: Mann tritt an sechs Autos die Spiegel ab. Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Im Magdeburger Stadtteil Buckau hat ein Mann an sechs geparkten Autos die Spiegel abgetreten. Der Betrunkene war dabei beobachtet und von einem Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten worden, teilte diese am Sonntag mit. Der 27-Jährige habe angegeben, frustriert zu sein. Bei einem Atemalkoholtest seien 1,2 Promille gemessen worden, hieß es. Gegen ihn wird nun wegen mehrfacher Sachbeschädigung ermittelt, außerdem muss er für die Schäden an den Fahrzeugen aufkommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal