Sie sind hier: Home > Regional >

Kontrollverlust über Auto: Fahranfänger verletzt Kind schwer

Moritzheim  

Kontrollverlust über Auto: Fahranfänger verletzt Kind schwer

12.07.2020, 18:53 Uhr | dpa

Kontrollverlust über Auto: Fahranfänger verletzt Kind schwer. Rettungswagen im Einsatz

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Unfall in der Nähe der Ortschaft Moritzheim (Landkreis Cochem-Zell) ist am Sonntag ein Kind schwer verletzt worden. Ein Fahranfänger habe wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, teilte die Polizei mit. Er kam von der L98 ab. Zwei der fünf Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt. Das Kind wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Am Fahrzeug des Verursachers sei Totalschaden entstanden, hieß es. Der Wagen war Richtung Moritzheim unterwegs.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal