Sie sind hier: Home > Regional >

Autofahrer verletzt Radfahrer schwer und flieht

Demmin  

Autofahrer verletzt Radfahrer schwer und flieht

13.07.2020, 05:39 Uhr | dpa

Autofahrer verletzt Radfahrer schwer und flieht. Rettungswagen im Einsatz

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nachdem er angetrunken einen Radfahrer angefahren und den Mann dabei schwer verletzt hat, ist ein 60-jähriger Autofahrer vom Unfallort in Demmin geflüchtet. Er hatte dem Radfahrer am Sonntagabend beim Abbiegen die Vorfahrt genommen, wie die Polizei mitteilte. Der 78-Jährige stürzte bei dem Zusammenstoß und kam wegen seiner schweren Verletzungen in eine Klinik. Der Autofahrer wurde laut Polizei von Zeugen, die ihn mit Namen kannten, zum Unfallort zurückgeholt. Der Mann roch Polizeiangaben zufolge nach Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab 0,44 Promille. Er muss sich nun unter anderem wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal