Sie sind hier: Home > Regional >

Illegale Gurken-"Ernte" in Heidenau

Heidenau  

Illegale Gurken-"Ernte" in Heidenau

13.07.2020, 14:51 Uhr | dpa

Illegale Gurken-"Ernte" in Heidenau. Polizisten

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Aus einem Garten in Heidenau im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sind am Wochenende rund drei Dutzend Gurken gestohlen worden. Nach Angaben der zuständigen Dresdner Polizei vom Montag schnitten bisher Unbekannte in der Nacht zum Sonntag die Wände von drei Foliengewächshäusern auf dem umzäunten Grundstück auf und "ernteten" etwa 35 der Früchte. Sie nahmen zudem den Zugangsreißverschluss von einem der Gewächshauszelte mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: