Sie sind hier: Home > Regional >

Obduktion: 35-Jähriger fiel Gewaltverbrechen zum Opfer

Mannheim  

Obduktion: 35-Jähriger fiel Gewaltverbrechen zum Opfer

14.07.2020, 16:01 Uhr | dpa

Eine Obduktion bestätigte erste Erkenntnisse: Der 35-Jährige, der in Mannheim tot in seiner Wohnung gefunden worden war, ist einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Das sei das Ergebnis der Untersuchung der Leiche am Montag, teilte die Polizei am Dienstag mit. Details nannten die Beamten nicht. Den Ermittlungen zufolge war der Mann am 5. Juli letztmals lebend gesehen worden. Die Polizei fand den Toten am Montagmorgen. Der Täter ist noch unbekannt. Eine 45-köpfige Ermittlungsgruppe sichert nun Spuren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal