Sie sind hier: Home > Regional >

Drogenfahnder werden bei Razzia fündig

Passau  

Drogenfahnder werden bei Razzia fündig

14.07.2020, 17:00 Uhr | dpa

Rauschgiftfahnder der Polizei in Passau haben innerhalb von drei Tagen die Wohnungen von zehn Verdächtigen in Niederbayern durchsucht. Dabei entdeckten sie unter anderem Cannabis und Speed in nicht-geringer Menge sowie geringe Mengen an Kokain, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Verdächtigen sollen mit den Drogen sowohl gehandelt als sie auch selbst konsumiert haben. Die Männer sind 21 bis 42 Jahre alt. Neben Drogen fanden die Fahnder auch Schreckschusswaffen, verbotene Messer sowie sogenanntes Drogengeld.

Die Durchsuchungen fanden von Mittwoch bis Freitag in Passau, Perlesreut (Landkreis Freyung-Grafenau) sowie Arnstorf und Pfarrkirchen (beide Landkreis Rottal-Inn) statt. Die Ermittlungen dauern den Angaben nach an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal