Sie sind hier: Home > Regional >

Zündelei gerät außer Kontrolle

Friedberg  

Zündelei gerät außer Kontrolle

15.07.2020, 09:56 Uhr | dpa

Zündelei gerät außer Kontrolle. Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Jugendlicher hat in Schwaben gezündelt - dann aber die Kontrolle über die Feuer verloren. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, hatte der 14-Jährige am Vortag zuerst in einem Maisfeld und anschließend in einer Wiese in Friedberg Brände gelegt. Anschließend versuchte er, die Flammen selbst wieder zu löschen - was ihm aber nicht gelang. "Deshalb sprach er einen Fußgänger an, dass die Feuerwehr informiert werden soll", berichteten die Beamten. Die Feuerwehr löschte die Brandherde. Der Schaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt. Gegen den Jugendlichen werde nun wegen vorsätzlicher Brandstiftung ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal