Sie sind hier: Home > Regional >

Mehrere Zehntausend Euro Sachschaden bei Feuer in Wohnhaus

Wismar  

Mehrere Zehntausend Euro Sachschaden bei Feuer in Wohnhaus

18.07.2020, 11:31 Uhr | dpa

Mehrere Zehntausend Euro Sachschaden bei Feuer in Wohnhaus. Eine Kennleuchte blinkt

Eine Kennleuchte blinkt während eines Feuerwehreinsatzes auf einem Einsatzfahrzeug. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Feuer im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses ist in Wismar ein Sachschaden von vermutlich mehreren Zehntausend Euro entstanden. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Aus zunächst unbekannter Ursache war das Feuer am Freitagabend an einem Stromverteilerkasten ausgebrochen. Der betroffene Hausteil wurde wegens des Rauchs und beschädigter Elektrik vorerst unbewohnbar. Elf Bewohner wurden von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht und anderweitig untergebracht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal