Sie sind hier: Home > Regional >

Leichtathletik: Kazmirek und Schäfer gewinnen in Neuwied

Neuwied  

Leichtathletik: Kazmirek und Schäfer gewinnen in Neuwied

18.07.2020, 20:05 Uhr | dpa

Leichtathletik: Kazmirek und Schäfer gewinnen in Neuwied. Carolin Schäfer

Carolin Schäfer. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der WM-Dritte und Lokalmatador Kai Kazmirek hat beim Mehrkampf-Meeting in Neuwied triumphiert. Der 29-Jährige setzte sich am Samstag im Rhein-Wied-Stadion nach vier Disziplinen (110 Meter Hürden, Diskuswurf, Stabhochsprung und 300 Meter Sprint) mit 3 393 Punkten vor Mathias Brugger (3 312) und Jan Ruhrmann (3 098) durch. Den Vierkampf der Frauen über 100-Meter-Hürden, Hochsprung, Speerwurf und 200-Meter-Sprint gewann die frühere Vize-Weltmeisterin Carolin Schäfer mit 3 807 Punkten vor Sophie Weißenberg (3 598) und Anna Maiwald (3 575).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal