Sie sind hier: Home > Regional >

Feuer in Theaterwerkstätten: Brandstiftung vermutet

Eisenach  

Feuer in Theaterwerkstätten: Brandstiftung vermutet

19.07.2020, 12:53 Uhr | dpa

Feuer in Theaterwerkstätten: Brandstiftung vermutet. Feuerwehrfahrzeug im Sonnenuntergang

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht im Sonnenuntergang auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem Brand in den Werkstätten des Landestheaters Eisenach sind nach Polizeiangeben am Sonntag etwa 10 000 Euro Sachschaden entstanden. Beschädigt worden seien der Fußboden und eine Wand, nicht aber die dort gelagerten Kostüme, sagte ein Polizeisprecher. Ein Wachmann hatte den Angaben zufolge am frühen Morgen dichten Rauch aus den Werkstätten bemerkt und die Feuerwehr alarmiert, die den Brand schnell unter Kontrolle hatte. Nach ersten Einschätzungen sei von vorsätzlicher Brandstiftung auszugehen, hieß es. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal