Sie sind hier: Home > Regional >

Feuer in Wohnhaus in Krakow am See: Seniorin rettet sich

Krakow am See  

Feuer in Wohnhaus in Krakow am See: Seniorin rettet sich

19.07.2020, 15:25 Uhr | dpa

Feuer in Wohnhaus in Krakow am See: Seniorin rettet sich. Ein Feuerwehrfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht

Ein Feuerwehrfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Einfamilienhaus in Krakow am See (Landkreis Rostock) ist am Sonntag aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Die 73-jährige Besitzerin konnte sich ins Freie retten, wie das Polizeipräsidium Rostock mitteilte. Drei Freiwillige Feuerwehren der Umgebung rückten mit 39 Einsatzkräften zum Löschen an. Die Frau wurde vorsorglich zur Untersuchung in das Krankenhaus Güstrow gebracht. Ein Sachverständiger für Brandermittlungen soll das Haus in den nächsten Tagen begutachten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal