Sie sind hier: Home > Regional >

Motorradfahrer stirbt auf A61

Mönchengladbach  

Motorradfahrer stirbt auf A61

19.07.2020, 21:33 Uhr | dpa

Motorradfahrer stirbt auf A61. Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Motorradfahrer ist auf der Autobahn 61 nahe Mönchengladbach mit einem Laster kollidiert und gestorben. Das Motorrad sei "völlig zerstört" worden, der Fahrer habe auf der Überholspur gelegen, hieß es von der Feuerwehr. Ersthelfer und Rettungskräfte versuchten den Mann zu reanimieren. Eine Notärztin stellte im weiteren Verlauf den Tod fest. Die Autobahn war in Richtung Venlo am späten Sonntagnachmittag gesperrt. Die Unfallursache war unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: