Sie sind hier: Home > Regional >

Motorrad kollidiert mit Longboard: Drei Schwerverletzte

Langwedel  

Motorrad kollidiert mit Longboard: Drei Schwerverletzte

20.07.2020, 18:19 Uhr | dpa

Motorrad kollidiert mit Longboard: Drei Schwerverletzte. Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Drei junge Menschen sind am Montag bei einem Verkehrsunfall in Langwedel (Kreis Verden) schwer verletzt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierten ein 18-jähriger Motorradfahrer und seine 17 Jahre alte Mitfahrerin mit einer 15-Jährigen, die mit einem Longboard unterwegs war. Das Motorrad prallte anschließend gegen ein am Fahrbahnrand abgestelltes Auto. Der Unfall geschah auf gerader Strecke. Die 15-Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden; der Motorradfahrer und seine Sozia wurden ebenfalls schwer verletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal