Sie sind hier: Home > Regional >

Polizeikontrollen: Eltern beschweren sich bei Polizei

Hauzenberg  

Polizeikontrollen: Eltern beschweren sich bei Polizei

21.07.2020, 13:43 Uhr | dpa

Ein Jugendlicher hat sich in einem Video über eine Polizeikontrolle in Niederbayern lustig gemacht und die Beamten beleidigt. Als diese den Jugendlichen zur Rede stellen wollten, waren seine Eltern schon bei ihm und beschwerten sich nach Angaben der Polizei vom Dienstag, weil ihr Sohn so häufig kontrolliert werde.

Die Beamten hatten demnach am Sonntagabend fünf Jugendliche in Hauzenberg (Landkreis Passau) überprüft, weil zwei erst 14 Jahre alte Mädchen unter ihnen rauchten. Zudem belehrten sie einen Rollerfahrer, der mit quietschenden Reifen zu der Gruppe gefahren sei.

"Kurz nach der Kontrolle wurde dann einer der beiden Beamten darüber informiert, dass er wegen der Kontrolle bereits online ist", heißt es im Polizeibericht. "Im Netz macht sich einer der Kontrollierten über die Kontrolle lustig, indem er mehrere Bilder mit Beleidigungen über Snap-Chat verschickt." Über diesen Instant-Messaging-Dienst sind Videos auf Smartphones und Tablets abrufbar.

Eine andere Streife hatte den Burschen und einen Freund am selben Tag nachmittags auf einem Parkplatz kontrolliert. "Hintergrund war hier ein Hinweis eines Anwohners, dass die beiden dort etwas Verbotenes machen würden. Dem war aber nicht so", teilte ein Polizeisprecher mit. Die Beamten erfuhren von der Nachmittagskontrolle erst später.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal