Sie sind hier: Home > Regional >

Schwere Baute: Diebe entwenden acht Tonnen Metall

Geesthacht  

Schwere Baute: Diebe entwenden acht Tonnen Metall

21.07.2020, 16:25 Uhr | dpa

Schwere Baute: Diebe entwenden acht Tonnen Metall. Polizei

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB (Quelle: dpa)

Acht Tonnen Metall haben Diebe bei zwei Einbrüchen in Geesthacht im Kreis Herzogtum Lauenburg gestohlen. In beiden Fällen setzten die Täter großes Gerät ein, um ihre Beute abzutransportieren, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Zwischen Freitagnachmittag und Montag früh brachen die Diebe das Tor eines Metallhandels auf und luden rund zwei Tonnen alte Stromkabel auf ein mitgebrachtes Transportfahrzeug. Ebenfalls am Wochenende stahlen unbekannte Täter vermutlich mit Hilfe eines Kranes vom Gelände eines Sandstrahlbetriebs zwölf Gusseisenteile mit einem Gesamtgewicht von etwa sechs Tonnen. Eine Verbindung zwischen den Taten kann nach Polizeiangaben nicht ausgeschlossen werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal