Sie sind hier: Home > Regional >

Erfahrener Fallschirmspringer bei Landung schwer verletzt

Illertissen  

Erfahrener Fallschirmspringer bei Landung schwer verletzt

26.07.2020, 08:23 Uhr | dpa

Ein Fallschirmspringer hat sich in Illertissen (Landkreis Neu-Ulm) bei seiner Landung schwer verletzt. Der 41-Jährige galt als erfahrener Springer, wie die Polizei mitteilte. Er habe sich am Freitagabend aber bei der Landung mit der Geschwindigkeit verschätzt.

Daher kam er nicht wie geplant am Landeplatz auf, sondern kollidierte in einiger Entfernung mit einem Holzverschlag für Grünabfälle. Er verletzte sich dabei schwer und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: