Sie sind hier: Home > Regional >

18-jähriger Fahranfänger stirbt bei Verkehrsunfall

Seeon-Seebruck  

18-jähriger Fahranfänger stirbt bei Verkehrsunfall

26.07.2020, 16:49 Uhr | dpa

18-jähriger Fahranfänger stirbt bei Verkehrsunfall. Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 18-jähriger Fahranfänger ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Seeon-Seebruck (Landkreis Traunstein) ums Leben gekommen. Der junge Mann war mit seinem Pkw aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gekracht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Bei dem Aufprall sei der Pkw in Flammen aufgegangen und komplett ausgebrannt. Die zur Hilfe gerufene Feuerwehr konnte das Fahrzeug zwar löschen, dem Fahrer aber nicht mehr helfen, so die Polizei weiter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: