Sie sind hier: Home > Regional >

Feldscheune brennt: Bekämpfung bis in den Abend erwartet

Sonnewalde  

Feldscheune brennt: Bekämpfung bis in den Abend erwartet

27.07.2020, 13:51 Uhr | dpa

Feldscheune brennt: Bekämpfung bis in den Abend erwartet. Feuerwehr

Feuerwehrmänner in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In Zeckerin im Süden Brandenburgs brennt seit dem frühen Montagmorgen eine Feldscheune. Feuerwehren der umliegenden Gemeinden im Landkreis Elbe-Elster sind nach Polizeiangaben vor Ort, um den Brand zu bekämpfen. Das Feuer habe sich auf die gesamte Scheune ausgedehnt. Das Gebäude ist 50 mal 20 Meter groß, teilte die Polizei weiter mit. Die Brandbekämpfung werde bis in die Abendstunden andauern, da man die Scheune nur kontrolliert abbrennen lassen könne. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

Die Polizei schließt nicht aus, dass das Feuer durch einen technischen Defekt an einem Fahrzeug entstanden sein könnte. Nach der Beendigung der Löscharbeiten werde mit der Ermittlung der Brandursache begonnen. Der Sachschaden wird gegenwärtig auf mindestens 250 000 Euro geschätzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: