Sie sind hier: Home > Regional >

Kontrolle: Drogen für halbe Million beschlagnahmt

Duisburg  

Kontrolle: Drogen für halbe Million beschlagnahmt

28.07.2020, 13:26 Uhr | dpa

Bei einer Routinekontrolle in der Nähe der deutsch-niederländischen Grenzgemeinde Kranenburg haben Zöllner einen Volltreffer gelandet: Sie beschlagnahmten über 50 Kilogramm Amphetamine mit einem geschätzten Schwarzmarktwert von rund 500 000 Euro. Wie das Hauptzollamt Duisburg mitteilte, hatten die Zöllner am 17. Juli einen 29-Jährigen gestoppt. Er gab an, aus Flensburg in die Niederlande gefahren zu sein; wohin genau, wisse er nicht mehr. Das kam den Beamten seltsam vor. Sie schauten sich den Wagen näher an und fanden im Kofferraum eingeschweißte Pakete mit Drogen sowie in der Fahrertür ein Kampfmesser. Der Mann wurde festgenommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal